Starnberger Seeleben

Lesungen & Ausstellungen

Frieda Martha & Tamar Klar - Papierarbeiten
und Leuchtobjekte in der Galerie Starnberger See

Seesonaler Kulturkalender 2019

Lesungen & Ausstellungen im Juli 2019

  • 02.07.2019: Ausstellung: Revolution in der Provinz
    Di-So 10 - 17.00 Uhr, Museum Starnberger See, Starnberg

    Historisches Szenario in Starnberg: Großbürgertum, Gastwirte, Hoteliers, Bauern und Fischer. Wie hat sich die Novemberrevolution, die am 7. November 1918 zur Flucht König Ludwigs III. führte, im kleinen Provinzstädtchen vor den Toren Münchens ausgewirkt? Wie war die Stimmung unter der eher konservativen Einwohnerschaft, wer waren Akteure, welchen Einflüssen waren sie ausgesetzt und welche Rolle spielte die nahe Großstadt dabei? Geöffnet: Di - So 10 - 17.00 Uhr

  • 03.07.2019: Ausstellung: Stege - Seen - Seejungfrauen
    >> in den Firmenräumen von Compact Dynamics GmbH, Moosstraße 9, Starnberg Mo - Do: 9 bis 17 Uhr; Fr: 9-13 Uhr.

    Brigitte Gattingers beeindruckende Kettensäge-Seejungfrauen vom Ammersee treffen auf Maren Martells herrliche Steg.-Impressionen. Ausstellung bis 20. September 2019

  • 13.07.2019: Ausstellung: Frieda Martha, Tamar Klar
    >> Galerie Starnberger See, Feldafing, Weylerstr. 6

    Die Galerie Starnberger See (Kunst der Moderne) präsentiert noch bis 13. Juli neue Papierarbeiten von Frieda Martha und Leuchtobjekte von Tamar Klar. Heute geöffnet von 11.00 - 14.00 Uhr (sonst auch nach Vereinbarung per Telefon: 0179/ 215 7718).

Kultur am Starnberger See 2019

Stege - Seen - Seejungfrauen

vom 5. April bis 20. September 2019 in den Firmenräumen von Compact Dynamics GmbH, Moosstraße 9, Starnberg Mo - Do: 9 bis 17 Uhr; Fr: 9-13 Uhr